Busfahren in Aachen? Au huur!

Wie im ersten Post hier schon geschrieben stand, wollte ich mal im Detail darauf eingeshen, warum mir Aachen nicht unbedingt gefällt. Eines der größten Probleme dieser Stadt, mit dem ich täglich konfrontiert werde ist das Busfahren. Als (in vielerlei Hinsichten) verwöhnter Münsteraner ist man angenehmes Busfahren gewöhnt. Sollte die Leeze mal streiken, oder das Wetter nicht mitmachen ist der Bus in Münster wirklich eine attraktive Alternative. Nicht so in Aachen:
Für mich fällt das Fahrrad momentan ohnehin flach, weil das irgendwie multipel defekt ist. Dazu kommen noch die fehlenden Radwege und die ständig überreizten und gefährlichen Autofahrer; das macht hier keinen Spaß. Also bleibt mir auf dem Weg zur Uni nur noch der Bus.

Der Spaß beginnt für mich frühmorgens in der 43. An der Haltestelle tummeln sich um die 30 Leute, der Bus ist selbstverständlich nicht leer wenn er ankommt und… er ist klein. Hier in Aachen ist geschätzt etwa jeder zweite Bus ein kurzer. Die Chancen stehen also 50:50 dass man ein Bad in der Sardinenbüchse einer Busfahrt vorziehen will.
Also steige ich irgendwann in die gut gefüllte 43 um meinen Anschluss, die Linie 3, am Kaiserplatz zu kriegen. Hier in Aachen gibt eine große und eine kleine Ringlinie; meiner Meinung ist das in der Theorie eine ziemlich gut Idee. Leider auch wirklich nur in der Theorie. In der Praxis sind diese Busse immer kurz (und dementsprechend hemmungslos überfüllt) und dazu auch noch unfassbar verspätet. Der Fahrplan der 3 ist eigentlich nur ein Rahmenplan; Verspätungen bis zu 20 Minuten (bei einem 15-Minuten-Takt!!) sind keine Seltenheit. Besonders schön zu beobachten ist dann der Domino-Effekt: Je später der Bus, desto mehr Leute wollen auch rein, desto länger dauert das Ein- und Aussteigen und desto mehr verspätet sich der Bus. Daraus resultiert dann der teilweise überaus agressive und gewöhnungsbedürftige Fahrstil der Busfahrer. Nur gut, dass ich hier kein Fahrrad fahre!

Advertisements

Eine Antwort zu “Busfahren in Aachen? Au huur!

  1. Fahre selber in der 43 😉 zur SCHULE also auch morgens.. mein Bus ist IMMER sehr gepflegt! Ausserdem bekomme ich IMMER einen Platz!!
    Also ich kenne keine Stadt in der es größere Busse (Öcher Long Wajong) gibt als in Aachen!?
    Wer fährt denn mit dem Fahrrad wenn man ein Busticket so günstig wie nirgends bekommt!?
    Nur weil ihr Studenten nichtmal 12€ für das Ticket habt 😀 dann lass dich halt tot fahren 😀 🙂
    Wenn du die Autofahrer hier schlimm findest.. Dann warst du aber noch nie in heinsberg 😉 😀
    War schon in sehr vielen Städten…. und ich kenne so gut wie keine Stadt die so Schön ist wie Aachen!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s