Am siebten Tage sollst du ruhen… Schwachsinn! – Tag 9

In der Schulzeit sind Wochenenden was tolles. Zwar sind Wochenenden dann mit den ach so bösen Montagen verbunden, aber an und für sich erleichtern einem die Wochenenden das Leben zu der Zeit doch ungemein. Spätestens ab mittwochs ist das Wochenende in greifbarer Nähe und so vergeht der Rest der Woche auch etwa wie im Flug.

Das war damals.

In der Uni sind Wochenenden nur super Gelegenheiten guten Gewissens zu lernen. Schließlich muss man sich dann keine Gedanken über eventuell wichtige verpasste Vorlesungen oder Übungen machen. Wenn man mal ganz großzügig ist und der Terminplan das zulässt, kann man sich auch mal erlauben bis 10 Uhr zu schlafen oder abends mal ein Bierchen zu trinken (außer, wenn man sich blöderweise auf Diät setzt.).
Dieses Wochenende bildete da natürlich keine großartige Ausnahme. Morgens durfte ich immerhin bis 10 im Bett verweilen, tagsüber war ich im Schnitt 6-7 Stunden lernen, abends war ich entweder weiter am Schreibtisch gefesselt oder das Fitnessstudio rief. Dass ich nebenbei immernoch auf meine Ernährung achten kann grenzt dabei fast schon an ein Wunder. (Btw: Gesunde Ernährung schlägt aufs Geld!)
Naja, vielleicht hilft der Stress ja auch noch ein bisschen beim Abnehmen, das wäre ja ganz schnieke.

Kommen wir zu den nackten Tatsachen (höhö.):
Mein Leergewicht betrug heute morgen (tadaaaa!) nur noch 86kg und damit sind jetzt schon 3kg runter. Heute Mittag gabs zum Frühstück äußerst fettige Reibeplätzchen, aber weil ich ansonsten über den Tag gesehen nichts nennenswert Kalorienlastiges gegessen habe geht das wohl in Ordnung.

Beim Sport habe ich vorhin von Allem etwas gemacht: Bauch, Bizeps, Rücken, Schulter aber besonders Beine. Allem voran habe ich aber noch was viel wichtigeres gemacht: Ich habe mich endlich angemeldet! 😉
Wurd ja auch Zeit nach 7 Malen für lau. 😛

Heureka alle miteinander!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s