Archiv der Kategorie: Münster

The Butterfly-Effect

Die kleinste Gegebenheit, die kleinste „crazy random happenstance“, die kleinste Entscheidung kann scheinbar wirklich große Auswirkungen haben.
So geschehen heute: Ich habe mit einem Arbeitskollegen über das Semester beziehungsweise die noch ausstehenden Klausuren geschwafelt, als mir dann irgendwann die Idee kam, dass ich Bauko doch auch eigentlich sein lassen könnte, da ich ohnehin noch ein Jahr an den Bachelor dranhänge und das gut in mein „stressfreieres Studieren“ Konzept passen würde. Mit diesem Gedanken konnte ich mich schnell anfreunden und auch die Tatsache dass ich dafür ein Attest auftreiben muss kann mich von dem Beschluss nicht mehr abhalten, diese Klausur abzusägen und Bauko dann in einem Jahr zu schreiben.
Bewogen zu dieser Entscheidung haben mich Kriterien wie meine geistige Totalauslastung infolge monatelangem Lernen, die knappe Zeit bis zur Klausur, die absolute Unlust auf Lernen, die Hydrologieklausur 2 Tage vor Bauko, sowie das kommende Wochenende: Mit Bauko bestünde nicht die geringste Chance nach Münster zu fahren; nun fahre ich für 5 (fünf!!!!) Tage nach Hause, arbeite da ein wenig, lasse es mir gut gehen, kann mal wieder meine Preußen sehen, werde Freitag eine unglaubliche Party erleben, kann mal wieder meine Oma besuchen… Die Liste ließe sich unendlich fortführen, wenn ich denn mehr Zeit hätte. Werde dann nach dem Wochenende mal kurz für 2-3 Tage nach Aachen, Attest besorgen, Klausur abmelden, sowie Hydroklausur schreiben und dann auf dem Rückweg nach Münster mal kurz in Wilnsdorf reinschauen…
Ist bestimmt kalt da.

Horido!!!

Projekt startet am 3. Januar

Da es um den Jahreswechsel unmöglich erscheint in normalen Warenhäusern und/oder Großmärkten eine Körperwaage zu kaufen, muss ich das Projekt etwa 2 Tage vor mir herschieben. Auch wenn mir das im Moment recht gelegen kommt, weil ich dann noch ein bisschen normal leben kann ists eigentlich schon blöd.
Aber ohne einen konkreten Ausgangswert ist das Ganze ja auch irgendwie unlustig und das will ich ja auch nicht.
Also: Noch 2 Tage und die Folter beginnt. Beziehungsweise, es geht morgen schon los… die Uni ruft. :-/

Gedanken – #1

Wenn Aachen schön wäre, würde es Münster heißen.